PRIVACY POLICY

Data Protection Statement

 

(May 28, 2018)

 

 

Charles Simmons
Steinstrasse 24
70794 Filderstadt
Germany

 

Tel: +49 (0)160 – 93 83 04 39
E-Mail: info@charlessimmons.com

 

The protection of your personal data is of particular concern to us. Therefore, we comply with the legal requirements when we collect and process your personal data. Below you will find extensive information about the scope and purpose of collecting data.

 

Principle of anonymous data use

 

In principle, our offers (Online Vocal Consulting or “OVC”, Online Personal Training or “OPT” ) can be used without providing personal data. The use of individual services on our website can therefore entail divergent regulations which in this case are explained separately below. The legal basis for data protection can be found in the General Data Protection Regulation (GDPR).

 

When you access our website or Apps, some information, such as IP address, is transferred. You are also providing information about the end device used (computer, smartphone, tablet etc.), the browser used (Internet Explorer, Safari, Firefox, Chrome, etc.), time of visit to the website, the so-called referrer and volume of data transferred.

 

We cannot use this data to identify an individual user. We only use this information to determine how attractive our offers are and to improve their performance or content, if necessary, and make their design even more appealing to you.

 

Please bear in mind, however, that in the case of a static IP address, personal identification is possible by RIPE query in individual cases, although we do not perform this. Nevertheless, this website is accessible for both static and dynamic IP addresses assigned.

 

Collection and processing of personal data

 

We only collect personal data if you provide it to us, for example when you contact us, in particular by registering for OVC or OVT, placing an order or requesting information.

 

We use the personal data you provide only to the extent that your data is necessary for rendering or processing our services.

 

We store your data for as long as is necessary to achieve the intended purpose or until you delete your account or for as long as legal retention periods require data to be stored. Your data is subsequently deleted in accordance with legal requirements or processing is restricted.

 

In the case of use purely for information, i.e. if you do not register or send us information another way, we only collect personal data which your browser transfers to our servers. If you want to view our website, we collect the following data, which we require for technical purposes in order to show you our content and guarantee stability and security (legal basis is a legitimate interest pursuant to Article 6 (1) (f) GDPR).

 

In the context of the balance of interests in accordance with Article 6 (1) (f) GDPR, we have considered and weighed up our interest in website provision and your interest in data protection compliant processing of your personal data. As the data below is technically required for the provision of our service in order to offer you our website and also guarantee stability and security, in particular protection against misuse, we have reached the conclusion that, with a state-of-the-art oriented data security guarantee, this data can be processed whereby appropriate consideration will be given to your interest in data protection compliant processing.

 

Data Purpose of processing Maximum storage time
Operating system used Evaluation by devices to ensure optimized presentation of the website For an indefinite period
Information about the browser type and version used Evaluation of the browsers used to optimize our websites for this purpose For an indefinite period
IP address

Display of the website on the respective device 

Investigation and prevention of fraud cases 

Proof of the user’s consent to the newsletter dispatch

For an indefinite period
Date and time of the request

Display of the website on the respective device 

Investigation and prevention of fraud cases 

Proof of the user’s consent to the newsletter dispatch

For an indefinite period
If applicable, manufacturer and type designation of the smartphone, tablet or other end devices Evaluation of device manufacturers and types of mobile devices for statistical purposes For an indefinite period

 

The collection of data for website provision and the storage of data in log files is imperative for website operation. Consequently, users may not object to this.

 

Registration of an Account

 

Through our login system, you can create an account which allows you access to your chosen membership package, as well as the possibility to upgrade to a different membership package. We use cookies – small data files – in your browser to identify you. All data you enter in your account is stored in a database of Charles Simmons, Steinstrasse 24, 70794 Stuttgart. We ask for the data mentioned below when registering (partially obligatory). You must also read and accept our Privacy Policy and Terms and Conditions.

 

Data Purpose of processing Legal basis of the processing Maximum storage time
First name Direct approach & presentation Implementation of the contractual relationship Up to 30 days after deletion of the customer account
Last name Direct approach & presentation Implementation of the contractual relationship Up to 30 days after deletion of the customer account
Email Address Customer account identification Implementation of the contractual relationship Up to 30 days after deletion of the customer account
Password Customer account identification Implementation of the contractual relationship Up to 30 days after deletion of the customer account
IP address at login Data transfer at registration to web server Implementation of the contractual relationship For an indefinite period

 

All other requested information (address, city, country, zip code) is optional and is not required to open an account.

 

Data collection, processing and use in the context our services

 

Cookies and tracking pixels

 

We use cookies to improve our web service and make your use as easy as possible. Cookies are small text files which are saved on your computer when you visit our website. They facilitate the repeated allocation of your browser. Cookies save information, such as your language settings, duration of the visit to our website or the entries you made there. This means that the required data does not need to be entered again each time the service is used. Moreover, cookies help us to recognize your preferences and adjust our website to your areas of interest.

 

Most browsers accept cookies automatically. If you want to prevent cookies from being saved, you can select the ‘Accept no cookies’ option in your browser settings. To find out exactly how this works, you can consult your browser manufacturer’s instructions. You can delete cookies that have already been saved on your computer at any time. Please bear in mind, however, that our website service can only be used to a limited extent without cookies.

 

Moreover, every time our website is loaded, we record how often it is visited and clicked on by using tags on our website, so-called tracking pixels, likewise without any interference and intervention for your computer.

 

1&1 WebAnalytics

 

This website uses 1&1 WebAnalytics, a web analysis service of 1&1 Internet SE, Elgendorferstr. 57, 56410 Montabaur, Germany (“1&1”). The information about your use of this website is generated by cookies and is completely anonymous. 1&1 uses this information strictly for statistical analysis and technical optimization of our services.

 

Google Analytics

 

We use the Google Analytics service from Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) to analyze our website visitors. Google uses cookies to track the use of the online product or service by users and the information is generally transferred to a Google server in the USA and stored there.

 

Google will use this information on our behalf to evaluate the use of our online products and services by users, to compile reports on the activities within these online products and services and to provide us with further services associated with the use of these online products and services and the use of the internet. Pseudonymous user profiles can be created from the processed data.

 

We use Google Analytics only with IP anonymization enabled. This means that Google will truncate the IP address of users within Member States of the European Union or in other states that are party to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to a Google server in the USA and truncated there. The IP address transmitted by the user’s browser is not merged with other Google data. Users can prevent cookies from being stored by adjusting the settings to their browser software accordingly.

 

The legal basis for the use of this service is Art. 6 paragraph 1 sentence 1 letter f GDPR. Users can prevent the collection of data generated by cookies by downloading and installing the browser plug-in that is available at the following link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en. Google is certified under the Privacy Shield Agreement and thus guarantees compliance with European data protection legislation (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active)

 

Social Plugins

 

This website uses social plugins from third-party providers.

 

  • Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)
  • Twitter (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA)
  • Instagram (Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA)
  • Pinterest (Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland)

 

By default, these plugins usually collect data from you and transmit it to the servers of the respective provider.

 

The plugins also collect personal data, such as your IP address, sending this data to the servers of the respective provider where it is stored. Additionally, activated social plugins set a cookie with a unique identifier to allow providers to create profiles of your usage behavior. This occurs even if you are not a member of the social network of the respective provider. If you are a member of the social network of the provider and you are logged in to the social network while visiting the Freeletics website, your data and information about your visit to this website can be linked to your profile on the social network. We have no influence on the exact extent of the data collected from you by the respective provider. For more information about the scope, type and purpose of data processing, and about rights and setting options for the protection of your privacy, please refer to the data protection information of the respective provider of the social network. These can be found in the above table and you may access them directly at the following links:

 

 

Transfer of data to third parties

 

We only pass your personal data on to third parties if:

 

  • you have given your explicit consent to this,
  • forwarding data is necessary for the assertion, exercise or defense of legal claims and there is no reason to assume you have an overriding legitimate interest in your data not being passed on,
  • in the event that we have a legal obligation to forward data, and
  • this is legally permissible and required for the performance of the contractual relationship with you.

 

In the case of data transfer outside the European Union, the high European level of data protection essentially does not exist. It may be the case with a transfer that an EU Commission adequacy decision in accordance with Article 45 (1) (3) GDPR is not currently in place. This means the EU Commission has not yet decided that the level of data protection in the respective country corresponds to the level of protection in the European Union based on the GDPR. Consequently, we have put the appropriate guarantees referred to above in place. Potential risks, which cannot be ruled out completely in connection with data transfer, are in particular:

 

  • your personal data could be processed over and above the intended purpose.
  • Moreover, there is a possibility that you may not be able to exercise your rights in relation to data protection, for example your right of access, to rectification, erasure or data portability, on a consistent basis and enforce these.
  • It may also be highly likely that data is processed incorrectly and in quantitative and qualitative terms, the protection of personal data fails to meet the requirements of the GDPR in full.

 

Your rights

 

Information on the rights of data subjects

 

Each data subject has the right of access in accordance with Article 15 GDPR, the right to rectification in accordance with Article 16 GDPR, the right to erasure in accordance with Article 17 GDPR, the right to restriction of processing in accordance with Article 18 GDPR, the right to object in Article 21 GDPR and the right to data portability in Article 20 GDPR. The limitations according to Articles 34 and 35 BDSG apply to the right of access and to the right to erasure.

 

Information on the option to lodge a complaint

 

You also have the right to lodge a complaint with the competent data protection authority about our processing of your personal data.

 

Information on withdrawal of consent

 

You can withdraw your consent with us to process personal data at any time. This also applies to withdrawals of a declaration of consent that were given to us before the General Data Protection Regulation came into effect, i.e. before May 25, 2018. Please note that this withdrawal will only apply prospectively. This does not affect processing that took place prior to a withdrawal.

 

Right in the event that data is processed for direct marketing purposes

 

You have the right pursuant to Article 21 (2) GDPR to object to the processing of personal data concerning you. In the event that you object to processing for direct marketing purposes, we will no longer process your personal data for this purpose. Please note that this withdrawal will only apply prospectively. This does not affect processing that took place prior to a withdrawal.

 

Information on the right to object in the case of balance of interests

 

If we process your personal data based on a balance of interests, you can object to such processing. If you exercise this right to object, please state the reasons why we should not process your data as we have described. If your objection is justified, we will review the situation and either stop or adjust data processing or explain our compelling legitimate reasons for processing to you.

 

Links to other websites

 

Our website may contain links to the websites of other providers. Please note that this Data Privacy Statement applies only to the website of VOXXBODY. We have no influence on or control over the compliance of other providers with applicable data protection regulations.

 

Amendments to the Data Privacy Statement

 

We reserve the right to amend or adjust this Data Privacy Statement at any time subject to compliance with applicable data protection regulations.

 

Controller and data protection officer

 

Alternatively, you may contact Charles Simmons at any time if you have any questions regarding the collection, processing or use of your personal data or in the case of access, rectification, blocking or erasure.

 

Datenschutzerklärung

(Stand 28 Mai, 2018)

1. Allgemeines

1.1 Personenbezogene Daten (Art. 4 Nr. 1 DS-GVO)
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten (nachfolgend auch Daten). Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Beruf, E-Mail-Adresse, Gesundheitszustand, Einkommen, Familienstand, genetische Merkmale, Telefonnummer und gegebenenfalls auch Nutzerdaten wie die IP-Adresse.

1.2 Verantwortlicher (Art. 4 Nr. 7 DS-GVO)
Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite voxxbody.com (nachfolgend Webseite) ist Charles Simmons  (nachfolgend Betreiber oder Verantwortlicher). Die Kontaktdaten sind:

Charles Simmons
Steinstrasse 24
70794 Filderstadt

Telefon: +49 (0)160-93 83 04 39
E-Mail: info@charlessimmons.com

1.3 Datenschutzbeauftragter
Der Verantwortliche fällt nicht unter die gesetzliche Pflicht, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

1.4 Widerspruchsmöglichkeit
Sofern Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch den Betreiber nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie dies unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten tun. Bitte beachten Sie, dass im Falle eines solchen Widerspruchs die Nutzung der Webseite und der Abruf der hierüber angebotenen Leistungen unter Umständen nur eingeschränkt oder überhaupt nicht möglich sind.

2. Umfang und Zwecke der Datenverarbeitung,Rechtsgrundlagen und Bereitstellung von Daten

2.1 Aufruf und Nutzung der Webseite
Bei jedem Zugriff auf die Webseite und deren Unterseiten werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien gespeichert (Server Logfiles). Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name der aufgerufenen Unterseite
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Webseite gekommen sind)
  • Übertragene Datenmenge
  • Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers

Die Protokolldateien werden vom Betreiber in anonymisierter Form ausgewertet, um die Webseite weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. So kann beispielsweise nachvollzogen werden, zu welcher Zeit die Nutzung der Webseite besonders beliebt ist und der Betreiber kann entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellen. Die vom Betreiber verarbeiteten Daten werden von diesem benötigt, um Ihnen den Aufruf und die Nutzung der Webseite zu ermöglichen. Es handelt sich hierbei um Daten, die während der Nutzung eines Telemediums notwendigerweise verarbeitet werden müssen.

Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO, wonach die Verarbeitung rechtmäßig ist, wenn sie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern. Das berechtigte Interesse des Betreibers liegt in der Zurverfügungstellung einer Webseite mit Informationen und dem Anbieten von Leistungen gegenüber seinen Kunden sowie der Optimierung des Webseitenbetriebs. Die Bereitstellung der Daten ist erforderlich, um die Webseite des Betreibers aufrufen zu können. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass die Webseite nicht aufgerufen werden kann.

2.2 Kontaktformular und E-Mail auf Klick
Wenn Sie mit dem Betreiber in Kontakt treten möchten, steht Ihnen hierfür ein Kontaktformular zur Verfügung. Im Rahmen dieses Formulars müssen Sie die folgenden Angaben machen:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Nachricht

Zusätzlich können Sie freiwillig die folgenden Angaben machen:

  • Telefon

In der Navigationsleiste haben Sie die Möglichkeit, mit nur einem Klick eine an den Betreiber gerichtete E-Mail zu öffnen. Hierbei wird als Absender automatisch diejenige E-Mail-Adresse eingesetzt, die mit Ihrem E-Mail-Programm verknüpft ist. Falls Sie nicht möchten, dass Ihre E-Mail-Adresse auf diese Weise abgerufen wird, können Sie dies in den Einstellungen Ihres jeweiligen E-Mail-Programms ändern.

Der Betreiber verarbeitet Ihre Daten zur Kommunikation mit Ihnen und um auf Ihre Nachricht zu antworten.

Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO, wonach die Verarbeitung rechtmäßig ist, wenn sie für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.Die Bereitstellung der Daten ist erforderlich, da der Nutzer dem Betreiber ansonsten keine Nachricht zukommen lassen kann.

2.3 Werbung
Sofern Sie eingewilligt haben oder eine gesetzliche Bestimmung dies erlaubt, verwendet der Betreiber Ihre Daten zu Zwecken der Werbung.

Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO, wonach die Verarbeitung rechtmäßig ist, wenn sie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist und sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern.Die Verwendung von Daten zu Zwecken der Werbung stellt ein berechtigtes Interesse des Betreibers im Sinne von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO dar. Der Betreiber ist darauf angewiesen, seine Leistungen aktiv neuen und bereits bestehenden Kunden vorzustellen.

Als Kunde des Betreibers erhalten Sie regelmäßig Produktempfehlungen per E-Mail, die sich an den von Ihnen bereits bestellten Produkten oder Dienstleistungen orientieren. Der Betreiber möchte Ihnen auf diese Weise Informationen über seine Leistungen zukommen lassen, die Sie auf Grundlage Ihrer letzten Bestellung oder Buchung interessieren könnten.

Sofern Sie keine Empfehlungen oder insgesamt keine werblichen Nachrichten mehr erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an den Betreiber reicht hierfür aus. Zusätzlich ist in jeder E-Mail ein Abmeldelink hinterlegt.

2.4 Verwendung von Cookies
Der Betreiber verwendet sogenannte Cookies. Das sind kleine Datenpakete, die normalerweise aus Buchstaben und Nummern bestehen und die auf einem Browser gespeichert werden, wenn Sie bestimmte Webseiten besuchen. Die Cookies erlauben es der Webseite, Ihren Browser wiederzuerkennen, Ihnen beim Surfen durch verschiedene Abteilungen der Webseite zu folgen und Sie zu identifizieren, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren. Cookies beinhalten keine Daten, die Sie persönlich identifizieren, aber die vom Betreiber gespeicherten Informationen über Sie können den von den Cookies erhaltenen und in ihnen gespeicherten Daten zugeordnet werden.

Informationen, die der Betreiber durch den Einsatz der Cookies von Ihnen erhält, können zu folgenden Zwecken verwendet werden:

  • Wiedererkennung des Nutzerrechners beim Besuch auf der Webseite
  • Rückverfolgung der Surfaktivitäten des Nutzers auf der Webseite
  • Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Webseite
  • Auswertung der Nutzung der Webseite
  • Betrieb der Webseite
  • Vorbeugung von Betrug und Verbesserung der Sicherheit der Webseite
  • Individuelle Gestaltung der Webseite unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Nutzer

Cookies richten auf einem Browser keinen Schaden an. Sie enthalten keine Viren und erlauben es dem Betreiber auch nicht, Sie auszuspähen. Verwendung finden 2 Arten von Cookies:

  • Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies).
  • Dauerhafte Cookies haben demgegenüber eine maximale Lebensdauer von bis zu 20 Tagen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass Sie beim Wiederaufruf nach Verlassen der Webseite wiedererkannt werden.

Mithilfe der Cookies ist es dem Betreiber möglich, Ihr Nutzungsverhalten zu oben genannten Zwecken und in entsprechendem Umfang nachzuvollziehen. Sie sollen Ihnen außerdem ein optimiertes Surfen auf der Webseite des Betreibers ermöglichen. Auch diese Daten erhebt der Betreiber nur in anonymisierter Form. Die Zulässigkeit dieser Verarbeitung richtet sich nach Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO, wonach die Verarbeitung rechtmäßig ist, wenn sie zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern. Das berechtigte Interesse des Betreibers liegt in der optimierten Darstellung seiner Webseite. Die Bereitstellung der Daten ist erforderlich, um die Webseite des Betreibers fehlerfrei aufrufen zu können. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren oder bereits gesetzte Cookies löschen, kann dies zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen.

Selbstverständlich können Sie die Webseite auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass der Betreiber Ihren Computer wiedererkennt, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Auch um bereits von Ihrem Browser gesetzte Cookies zu löschen, lesen Sie bitte die Anleitungen Ihres Browsers.

2.6 Einsatz von Tracking Tools

1&1 WebAnalytics

Diese Webseite ist ein Web-Analysis-Service von 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. Die Informationen über Ihre Nutzung dieser Seite werden durch Cookies generiert und ist vollständig anonym. 1&1 benutzt diese Informationen ausschließlich für die statistische Analyse und technische Optimierung unserer Leistungen.

3. Dauer der Speicherung

3.1 Aufruf und Nutzung der Webseite
Ihre IP-Adresse wird nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass diese nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren bzw. identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

3.2 Kontaktformular und E-Mail auf Klick
Die im Rahmen der Kommunikation verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht, sofern der Verantwortliche nicht ein berechtigtes Interesse an der weiteren Aufbewahrung hat. Es werden in jedem Fall nur diejenigen Daten weiterhin gespeichert, die für die Erreichung des entsprechenden Zwecks auch wirklich zwingend benötigt werden. Soweit möglich, werden die personenbezogenen Daten anonymisiert.

3.3 Werbung
Die zum Zwecke der Werbung verarbeiteten personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern der Verantwortliche nicht ein berechtigtes Interesse an der weiteren Aufbewahrung hat. Es werden in jedem Fall nur diejenigen Daten weiterhin gespeichert, die für die Erreichung des entsprechenden Zwecks auch wirklich zwingend benötigt werden.

3.4 Newsletter
Die zum Zwecke der Werbung verarbeiteten personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern der Verantwortliche nicht ein berechtigtes Interesse an der weiteren Aufbewahrung hat. Es werden in jedem Fall nur diejenigen Daten weiterhin gespeichert, die für die Erreichung des entsprechenden Zwecks auch wirklich zwingend benötigt werden.

3.5 Verwendung von Cookies
Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies). Dauerhafte Cookies haben demgegenüber eine maximale Lebensdauer von bis zu 20 Tagen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, dass Sie beim Wiederaufruf nach Verlassen der Webseite wiedererkannt werden.

3.6 Einsatz von Tracking Tools
Die im Rahmen der Nutzung von Tracking-Tools erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern der Verantwortliche nicht ein berechtigtes Interesse an der weiteren Aufbewahrung hat. Es werden in jedem Fall nur diejenigen Daten weiterhin gespeichert, die für die Erreichung des entsprechenden Zwecks auch wirklich zwingend benötigt werden. Soweit möglich, werden die personenbezogenen Daten anonymisiert.

4. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

4.1 Recht auf Auskunft(Art. 15 DS-GVO)
Der Betreiber erteilt Ihnen auf Antrag Auskunft darüber, ob er Sie betreffende Daten verarbeitet. Der Betreiber bemüht sich, Anfragen auf Auskunft zügig zu bearbeiten.

4.2 Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

4.3 Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)
Sie haben das Recht, von dem Betreiber zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Betreiber ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 a)-f) DS-GVO genannten Gründe zutrifft.

4.4 Recht auf Einschränkung(Art. 18 DS-GVO)
Sie haben das Recht, vom Betreiber die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen des Art. 18 Abs. 1 a)-d) DS-GVO gegeben ist.

4.5 Recht auf Widerspruch(Art. 21 DS-GVO)
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Betreiber verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden Ihre personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Für Ihre Mitteilung verwenden Sie bitte die im Impressum angegebene Kontaktadresse.

4.6 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Betreiber bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Betreiber, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO, Art. 9 Abs. 2 a) DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

5. Widerruf Ihrer Einwilligung
Sofern Sie eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben und diese widerrufen, bleibt die bis zum Zeitpunkt dieses Widerrufs erfolgte Verarbeitung hiervon unberührt.

6. Beschwerderecht
Sie haben jederzeit das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

7. Empfänger
Die bei Aufruf und Nutzung der Webseite erhobenen Daten und die von Ihnen bei der Kontaktaufnahme gemachten Angaben werden an den Server des Betreibers übermittelt und dort gespeichert. Im Übrigen können Ihre Daten an folgende Kategorien von Empfängern weitergegeben werden:

  • IT-Dienstleister
  • Anbieter von Tracking-Tools

8. Links zu Drittseiten
Beim Besuch der Webseite könnten Inhalte angezeigt werden, die mit den Webseiten Dritter verlinkt sind. Der Betreiber hat keinen Zugang zu den Cookies oder anderen Funktionen, die von Drittseiten eingesetzt werden, noch kann der Betreiber diese kontrollieren. Solche Drittseiten unterliegen nicht den Datenschutzbestimmungen des Betreibers.